Herzlich willkommen bei der DJK Bildstock!

Unser Verein mit seinen Sparten Fußball, Tischtennis, Bogenschießen, Tennis und Line Dance und der neuen Abteilung AH Fußball präsentiert sich auf diesen Seiten. Nach Turbulenzen in der Vergangenheit hat sich unsere erste Fußball-mannschaft neu aufgestellt. Weitere Sparten und Aktivitäten sind in Planung. Wir informieren Sie hier zeitnah.

Frühstück am 24.02.: wieder lecker geworden

Pressemitteilung der DJK Bildstock vom 02.02.2019

Hauptversammlung der DJK bestätigt

in Neuwahlen Vorstand 

Zur Jahreshauptversammlung der DJK Bildstock 1922 e.V hatten sich am 25.01. 2019 rund 30 Mitglieder im Clubheim am Kallenberg eingefunden. In seinem Rückblick erinnerte der Vorsitzende Heinz Eigner kurz an die Turbulenzen der Vergangenheit.  Überzogene Ambitionen hätten den Verein beinahe in die finanzielle Schieflage gebracht. Mit dem Rückzug der Ersten Fußballmannschaft aus der Saarlandliga sei der Konsolidierungskurs eingeleitet worden. Nun gelte es nach vorn zu blicken. So sei ins Clubheim und dessen Umfeld investiert worden - unter anderem in eine effiziente Flutlichtanlage. Im Fußball sei der Neustart in der Kreisliga geglückt.

 

Von erfreulich stabilen Verhältnissen konnten auch die Abteilungsleiter Ralf Beicht (Alte Herren Fußball), Markus Brust (Tischtennis), Karin Reimann (Tennis), Wolfgang Hauch (Bogenschützen) und Friedel Bollmann (Aktive und Jugend Fußball) berichten.

 

In den anschließenden Vorstandswahlen wurde Heinz Eigner einstimmig als Erster Vorsitzender und Hauptkassierer wiedergewählt. Ebenso einstimmig wurden Dr. Horst-Henning Jank - als stellvertretender Vorsitzender und Pressewart - sowie die bisherigen Abteilungsleiter in ihren Ämtern bestätigt. Zu Kassenprüfern bestellte die Versammlung Roswita Dilk und Grit Salomon. Als Ehrenamtsbeauftragter fungiert Peter Jung und als Orgaleiter Erik Simon. 

 

An Veranstaltungen im laufenden Jahr wurden das traditionelle Turnier „Unser Dorf spielt Tischtennis“ sowie Jugendfußballturniere angekündigt. Auch der beliebte Familientag im Sportpark Kallenberg soll wieder durchgeführt werden.

Liebe Freundinnen und Freunde der DJK,

 

für die Aktivitäten, Beiträge und andere Unterstützung - gleich welcher Art - anlässlich des 29. VVB Hallenturniers möchte ich mich bei

 

ALLEN BETEILIGTEN   

 

ganz, ganz herzlich bedanken.

 

Das Turnier war ein großer Erfolg.

 

Das lobenswerte Engagement ist  Veranlassung genug, schon jetzt für das 30. Hallenturnier zu planen.

VIELEN DANK.

 

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Eigner

Vereinsvorsitzender

Das 29. Volksbank-Hallenturnier hat der SC Friedrichsthal gewonnen. Er setzte sich mit 4:2 gegen die SG Linxweiler durch. Den dritten Platz belegte der SV Altenwald 2. Erfreulich auch: Unsere SG Quierschied-Friedrichsthal-Bildstock wurde Vierter. Wir gratulieren herzlich und bedanken uns bei allen Helfern und Sponsoren!

Finale

Gruppe C

Gruppe B

Gruppe A

Unser Dorf spielt Tischtennis

"Schwarz-Rote-Zunft 1" gewinnt 39. Auflage des Turniers

 

Die Abteilung Tischtennis der DJK Bildstock hatte die Bürgerinnen und Bürger der Städte Friedrichsthal und Sulzbach, des Stadtteils Dudweiler und ausgewählte Vereine zur 39. Auflage des Turniers „Unsere Stadt spielt Tischtennis“ am 10. und 11. November 2018 in die Turnhalle der Hofschule im Stadtteil Bildstock eingeladen.

 

Der Bürgermeister der Stadt Friedrichsthal, Rolf Schultheis, der Schirmherr des diesjährigen Turniers und 1. Vorsitzende der DJK Bildstock, Heinz Eigner sowie Abteilungsleiter Markus Brust eröffneten am Samstag gegen 14.00 Uhr die Veranstaltung.

 

Acht Mannschaften hatten sich für das Turnier angemeldet und lieferten spannende und stets faire Spiele ab. Einmal mehr wurde unter Beweis gestellt, dass der Sport mit dem "kleinen weißen Ball" mehr ist als nur das schnellste Rückschlagspiel der Welt. Die beiden Turniertage verlangten den Spielern all ihre konditionellen Reserven ab.

 

Der Turniersieg wurde in zwei Klassen ausgespielt. 

Bei den Mannschaften ohne aktiven Spieler kam es zu folgendem Endstand:

                                   1. Die Stallhasen 

                                   2. Die Schwarz-Rote-Zunft 2

                                   3. Die Schwarz-Rote-Zunft 3

                                   4. Der TV Spiesen 3           

                       

In der ausgespielten Klasse mit aktivem Spieler stand am Ende folgendes Ergebnis fest:

                                   1. Die Schwarz-Rote-Zunft I

                                   2. Der TV Spiesen 1

                                   3. Der TV Spiesen 2

                                   4. Die Juppe

 

Zum Abschluss des Turniers wurde der Gesamtsieger der Veranstaltung aus einem "Endspiel" beider Turnierklassen ermittelt. In einem spannenden Endspiel führten die Stallhasen (eingesetzt waren: Michael Schell, Guang Wei Li und Frank Pfauser) bereits mit 2:0. Die Schwarz-Rote-Zunft 1, in der Aufstellung Thomas Wainer, Thomas Hänsch und Michael Noss, stemmte sich jedoch gegen die drohende Niederlage, bewies Siegeswillen, und gewann am Ende verdient mit 5:3. 

 

Nach insgesamt 13 1/2 Stunden Spielzeit, 29 Mannschafts- und 172 Einzelspielen waren sich die eingesetzten Spieler wie auch die Organisatoren darüber einig, dass es wieder einmal eine gelungene Veranstaltung war, die sich ihren festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Friedrichsthal mehr als verdient hat. 

 

Die beiden erstplatzieren Teams erhielten aus den Händen des Schirmherrn und 1. Vorsitzenden der DJK Bildstock, Heinz Eigner, dem Beigeordneten der Stadt Friedrichsthal, Peter Jung und des Abteilungsleiters Markus Brust Geld- und Sachpreise sowie Urkunden. Alle anderen Mannschaften erhielten ebenfalls Sachpreise und Urkunden.

 

Als bester Einzelspieler der Hobbyspieler wurde Michael Schell mit einem Pokal und einer Siegerurkunde ausgezeichnet. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Olivier Vicart und Frank Pfauser.

Bei den aktiven Spielern ging Thomas Wainer als bester Einzelspieler aus der Wertung hervor. Auch er erhielt einen Pokal und eine Siegerurkunde. Dahinter folgten Karl-Heinz Krämer und Dennis Köster auf den Plätzen.

 

Der jüngste Teilnehmer des Turniers, Marcel Mossmann, erhielt einen Sachpreis sowie eine Urkunde. Auch der älteste Teilnehmer, Karl-Heinz Krämer, wurde mit einem Sachpreis und einer Urkunde ausgezeichnet.

 

Zum Abschluss dankten Heinz Eigner und Markus Brust allen Teilnehmern für die sportliche Fairness, den Sponsoren für die Unterstützung und insbesondere den fleißigen Helfern, ohne die die Durchführung der Veranstaltung nicht möglich ist.

 

In seinem Schlusswort lud Abteilungsleiter Markus Brust alle Teilnehmer bereits jetzt zur 40. Jubiläumsveranstaltung im nächsten Jahr ein. Diese wird am 9. und 10. November 2019 stattfinden. 

v.l.n.r. stehend:      Guang Wei Li, Frank Pfauser, Josef Gund, Michael Schell, 1. Vorsitzender und Schirmherr Heinz Eigner, Michael Noss, Abteilungsleiter Markus Brust, Beigeordneter der Stadt Friedrichsthal Peter Jung

v.l.n.r. knieend:        Thomas Hänsch, Frank Giebel, Thomas Wainer

Einweihung der Flutlichtanlage der DJK 

Die DJK Bildstock hat am Sonntag, den 07.10. ihre neue LED-Flutlichtanlage in ihrem Sportpark am Kallenberg eingeweiht. Zur Feier erschienen Bürgermeister Rolf Schultheis, Stadtwerkechef Gerhard Bös, Stadtratsmitglieder, Spieler und Trainer und Freunde und Gönner des Vereins.

Die neue Anlage bringt erhebliche Ersparnisse beim Energieverbrauch und damit bei den  Stromkosten für den Verein mit sich: Die installierte Leistung sinkt von 24 Kilowatt auf etwa acht Kilowatt.  Nicht zuletzt verbessern sich mit der Anlage auch die Trainings- und Spielbedingungen im Sportpark. Der Verein dankt allen Beteiligten: Planung und Realisierung wurden tatkräftig unterstützt von der Stadt Friedrichsthal, ihren Stadtwerken und der Firma PowerPlus, die auch die Leuchten lieferte. Installiert und justiert wurden die LEDs dann von der Firma Armin Grohs. Das Bundesumweltministerium und die saarländische Sportplanungskommission haben das Projekt großzügig gefördert.

Feinjustierung der Flutlichtanlage in der Nacht erfolgreich

 

In Rekordzeit hat die Firma Armin Grohs diese Woche die neuen LED-Flutlichtpanels von PowerPlus an den Masten im Sportpark Kallenberg montiert. So konnte schon in der Nacht zum Donnerstag die Feinjustierung vorgenommen werden. Allen Beteiligten - an der Planung, der Antragstellung, der Lieferung, der Montage und der abschließenden Justierung - gilt unser herzlicher Dank. Das gilt insbesondere für die Stadtwerke Friedrichsthal. Die installierte Leistung sinkt von ehemals fetten 24 kW auf bloße acht kW. Durch die eingesparten Stromkosten und die Förderung durch Bundesumweltministerium und saarländische Sportplanungskommission wird sich die Investition für unseren Verein schon bald bezahlt machen - vom Nutzen für die Umwelt ganz zu schweigen.

Achtung-Achtung-Achtung

Neue Rubriken für Spiel- und Trainingspläne

Für die aktuellen Spiel- und Trainingspläne im Sportpark Kallenberg und den Vereinsspielplan gibt es jetzt eigene Rubriken - siehe Seitenleiste links.

Katholischer Feldgottesdienst im Sportpark Kallenberg

Zum traditionellen Feldgottesdienst fanden sich am Sonntag, den 05.08. mehr als siebzig Gläubige im Sportpark der DJK Bildstock am Kallenberg ein. In stimmungsvoller Atmosphäre lauschten sie der inspirierten Predigt von Pastor Thomas Thielen. Unter anderem hieß es darin (sinngemäß): Das zweite Leben beginnt, wenn man erkennt, dass man nur eines hat ...

 

Auch vom anschließenden Mittagessen, das unser syrischer Koch, Mazloum Sido, wie immer mit bodenständiger Raffinesse schmackhaft zubereitet hatte, waren die Gäste sichtlich sehr angetan.  

01.07.: Friedel Bollmann feiert Geburtstag

 

Beim Trainingsauftakt gratulierten Spieler, Betreuer und Freunde der ersten Mannschaft ihrem Trainer Friedel Bollmann zum Geburtstag. Hinterher gab's dann noch eine längere Trainingsauswertung ...

30.06.: DJK-Vorsitzender Heinz Eigner feiert seinen 75. Geburtstag. Die ganze DJK-Familie gratuliert ganz herzlich!

29.06.: Sportlerehrung der Stadt Friedrichsthal - bei uns im DJK-Treff am Kallenberg

Hier finden Sie uns:

DJK Bildstock e.V.

Sportpark Kallenberg

66299 Friedrichsthal

Zufahrt: Ortsausgang Illinger Straße (Quelle: Open Street Map)

Kontaktadresse

DJK Bildstock e.V.

Martin-Luther-Straße 1-3

66299 Friedrichsthal

E-Mail:

Heinz-Eigner[at]DJKBildstock.de

Tel.: 0172 2001308 0172 2001308

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Bildstock