37. Hoferkopf-Tischtennis-Turnier der DJK Bildstock "Unsere Stadt spielt Tischtennis"

"Stallhasen" verteidigen ihren Titel

 

Die Abteilung Tischtennis der DJK Bildstock hatte die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Friedrichsthal, Sulzbach und des Stadtteils Dudweiler und verschiedene Vereine zur 37. Auflage des Turniers „Unsere Stadt spielt Tischtennis“ am 5. und 6. November 2016 in die Turnhalle der Hofschule eingeladen. Acht Mannschaften hatten sich für das Turnier anmeldet und spannende und faire Spiele abgeliefert.

 

Der Turniersieg wurde in zwei Klassen ausgespielt.

Bei den Mannschaften ohne aktiven Spieler kam es zu folgendem Endstand:

1. Die Stallhasen

2. Die Schwarz-Rote-Zunft

 

In der ausgespielten Klasse mit aktivem Spieler stand am Ende folgendes Ergebnis fest:

1. TV Spiesen 2

2. TV Spiesen 1

3. Team Waldhorn

4. Die Kleinbauers

5. Das Sonntagsdoppel

Die weitere in dieser Spielklasse gemeldete Mannschaft "Die Bimser" konnte krankheitsbedingt am 2. Turniertag nicht mehr antreten.

 

Zum Abschluss des Turniers wurde Gesamtsieger der Veranstaltung aus einem "Endspiel" beider Turnierklassen ermittelt. Hier zeigte sich die Überlegenheit der "Stallhasen". Die Mannschaft aus Eppelheim bei Heidelberg setzte ich in der Besetzung Josef Gund, Michael Schell und Frank Pfauser klar mit 4:1 gegen den TV Spiesen 2 in der Aufstellung Bodo Beck, Peter Eifler und Jörg Rheinheimer durch.

Die weit angereisten Gäste konnte somit ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen.und den Wanderpokal erneut mit nach Hause nehmen.

 

Nach insgesamt 13 1/2 Stunden Spielzeit (5 am Samstag und 8,5 am Sonntag), 24 Mannschafts- und 126 Einzelspielen waren die eingesetzten Spieler wie auch die Organisatoren froh, dass die Veranstaltung beendet war.

 

 

De beiden erstplatzieren Team erhielten aus den Händen des Abteilungsleiters Markus Brust Geld- und Sachpreise sowie Urkunden. Alle anderen Mannschaften erhielten ebenfalls Sachpreise und Urkunden.

 

Als bester Einzelspieler der Hobbyspieler wurde Michael Schell mit einem Pokal und einer Siegerurkunde ausgezeichnet.

Bei den aktiven Spielern ging Patrick Kurz als bester Einzelspieler aus der Turnier hervor. Auch er erhielt einen Pokal und eine Siegerurkunde.

 

Der jüngste Teilnehmer des Turnier, Paul Kopp, erhielt einen Sachpreis sowie eine Urkunde. Auch der älteste Teilnehmer, Karl-Heinz Krämer, wurde mit einem Sachpreis und einer Urkunde ausgezeichnet.

 

Zum Abschluss dankte Abteilungsleiter Markus Brust allen Teilnehmern für die sportliche Fairness, den Sponsoren für die Unterstützung und insbesondere den fleißigen Helfern, ohne die die Durchführung der Veranstaltung nicht möglich ist.

Die Endspielgegner nach der Siegerehrung:

stehend: Josef Gund, Frank Pfauser, Michael Schell, Markus Brust

sitzend: Peter Eifler, Bodo Beck, Jörg Rheinheimer

Hier finden Sie uns:

DJK Bildstock e.V.

Sportpark Kallenberg

66299 Friedrichsthal

Zufahrt: Ortsausgang Illinger Straße (Quelle: Open Street Map)

Kontaktadresse

DJK Bildstock e.V.

Martin-Luther-Straße 1-3

66299 Friedrichsthal

E-Mail:

Heinz-Eigner[at]DJKBildstock.de

Tel.: 0172 2001308 0172 2001308

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Bildstock