Freundschaftsspiel gegen FC Neuweiler 29.07.

 

Bienvenue und herzlich willkommen zurück am Sportpark Kallenberg

 

Eine lange Reise liegt bisher hinter den Mannen des neuen Trainers Volker Tenié und nun sollte die Ernte zum ersten Mal eingefahren werden.

 

Am vergangenen Mittwoch hieß der Gegner FC Neuweiler ll, welcher am Kallenberg gastierte. Eine sich immer länger ziehende Vorbereitung mündete endlich in dem lang ersehnten ersten Spiel für die neue Garde der DJK.

 

Springen wir nun ins Spiel. Coach Tenié musste auf einige Kräfte verzichten und konnte trotzdem einen breit aufgestellten Kader vorweisen.

 

Die Mannschaft versuchte die im Training gelehrten Spielformen in der Praxis umzusetzen. Dass das nicht einfach werden würde für eine Mannschaft, die in dieser Zusammensetzung noch nie zusammen gespielt hätte, dürfte jedem Zuschauer bewusst gewesen sein. Und so kam es, dass nach einem Abstimmungsfehler in der zehnten Spielminute, der Gegenspieler auf Höhe des "Fünfers" den Ball quer legte und der Stürmer des FC dankend zum 1:0 traf.

 

Ein erster Rückschlag, von dem man sich anfänglich nur schwer erholte. Die Köpfe wurden jedoch nicht gesenkt, es wurde weiter mit breiter Brust gespielt. In der 30. Spielminute fiel dann nach einem Eckball das erlösende 1:1 durch Dirk Breug. Dieser hatte keine Mühe mit seinem Knie den Ball im Tor zu versenken.

 

Nun spielte man munter auf. Das nächste Tor ließ nicht lange auf sich warten. Co-Trainer Kuffour selbst erzielte das 2:1, die erste Führung für diese Truppe insgesamt.

 

Kurz vor dem Pausentee schlenzte dann der Spieler des Tages, Dennis Lewen, den Ball ins untere rechte Eck zum 3:1.

 

HALBZEIT

 

Springen wir in die 65 Minute des Spiels. Das komplette Team der DJK beschwerte sich über eine vermeintliche Abseitsstellung und vergaß komplett das Spiel. Der Gegner machte es schlau, führte den fälligen Freistoß schnell aus und wechselte in den Angriffsmodus. Das Resultat war der Anschlusstreffer zum 3:2. Das Spiel wurde nun, unnötigerweise, zunehmend hitziger. Kleine Fouls und längere Diskussion mit dem Schiedsrichter trugen nicht zur Ruhe bei.

 

Als man sich langsam wieder mit der eigenen Leistung auseinandersetzte und man sich wieder auf das Spiel konzentrierte nahm die Qualität wieder zu. In der Folge fielen dann noch die Treffer vier, fünf und sechs.

 

So endete ein Freundschaftsspiel mit 6:2 für die DJK Bildstock. Demnach der erste Sieg der neuen Mannschaft! Dies wurde im Anschluss noch ordentlich begossen.

 

Anfahrt

Laufstrecke

Hier finden Sie uns:

DJK Bildstock e.V.

Sportpark Kallenberg

66299 Friedrichsthal

Kontaktadresse

DJK Bildstock e.V.

Martin-Luther-Straße 1-3

66299 Friedrichsthal

E-Mail:

Heinz-Eigner[at]DJKBildstock.de

Tel.: 0172 2001308 0172 2001308

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJK Bildstock