12.09.2021 / mt

Sieg: 5:1 gegen Borussia Neunkirchen (4.Spieltag)

 

Nach den spielfreien Wochenenden startet unsere Elf stark und motiviert ins Spiel gegen Borussia Neunkirchen II. Bereits nach zwei Minuten erzielt unsere Tormaschine Kwadwo Gyamfi das 1:0.
Geschockt durch den frühen Rückstand lassen die Gegner viel zu und öffnen unserer Elf große Räume zum Kombinieren, was sich in einem weiteren schnellen Tor durch Tim Neumann manifestiert.
 
Durch einen Fauxpas unseres ansonsten sehr starken Torwarts gelingt den Neunkirchern vor der Pause der Anschlusstreffer. Nach kurzer Schockphase, in welcher wir dem Gegner zunehmend Spielanteile abgeben, erzielt Tim Neumann das 3:1, mit dem wir uns kurz darauf in die Pause verabschieden.

 

Kaum aus der Kabine raus kommt es zu einem Foul in der Box, welches Kwadwo Gyamfi vom Punkt aus beim Elfmeter eiskalt zum 4:1 ausnutz und den Sieg bereits vor der 60. Minute in trockene Tücher bringt.
 
Trotz redlicher Bemühungen der Gäste können wir kurz vor Schluss durch Dennis Treinen zum 5:1 erhöhen und somit den Sieg im Sportpark Kallenberg verdient feiern! Jungs, macht weiter so, der Verein ist stolz auf euch!
 

22.08.2021 / mt

Sieg: 2:1 gegen Borussia Spiesen (3.Spieltag)

 

Die Serie geht weiter: Unsere Elf konnte heute an den Erfolg aus der Vorwoche nahtlos anknüpfen. Durch eine spielerisch erstklassige erste Halbzeit und starken Kampf zu zehnt im zweien Durchgang konnten unsere Jungs heute drei Punkte aus Spiesen mitnehmen.

Besonders hervorzuheben sind unsere Torschützen Dennis Treinen, der uns durch Freistoß bereits in der ersten Hälfte 1:0 in Führung brachte und Batuhan Karabacak, der in der zweiten Halbzeit den Sieg durch sein Kopfballtor zum 2:1 eintüten konnte. 

Leider müssen wir jetzt drei Wochen auf das nächste Spiel warten, was uns nach den beiden sehr guten Auftritten der letzten acht Tage besonders schwer fällt. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!
 

15.08.2021 / mt

Sieg: 3:1 gegen die SG Hassel II (2.Spieltag)

 

Allen Widrigkeiten zum Trotz konnten unsere Jungs heute den wohlverdienten Sieg nach Bildstock holen.

Weder die hohen Temperaturen noch die Missgunst des Schiedsrichters konnten uns heute einbremsen. Nach einer schnellen Führung durch Christoph Truisi haben wir das Spiel über weite Strecken kontrolliert und konnten auf 2:0 durch Kwadwo Gyamfio erhöhen. Durch ein Tor in Abseits Position verkürzte Hassel vor der Pause auf 2:1.

Nach langem Kampf in der zweiten Halbzeit konnten wir gegen Ende durch größere körperliche Reserven glänzen und letzten Endes auf 3:1 durch Kwadwo Gyamfi erhöhen. Alles in allem ein sehr emotionaler Sieg, wohlverdient und hart erkämpft.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
DJK Bildstock 1922 e.V.